Gebackene Semmelkloese

 

Zutaten:

300 g alte Brötchen

125 g durchwachsenen Speck

1 Zwiebel

2 Stangen Staudensellerie

1 Bund glatte Petersilie

40 g Butter

3 Eier

250 ml Milch

Salz, Pfeffer, Muskat

Butter für die Pfanne

Zubereitung:

Die Brötchen würfeln. In eine Schüssel geben.

Speck fein würfeln. Zwiebeln fein würfeln. Staudensellerie fein würfeln. Petersilie fein hacken.

Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, Speck, Zwiebeln, Sellerie bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten anschwitzen. Petersilie dazugeben und alles zu den Brotwürfeln geben.

Die Eier trennen. Eigelb und Milch in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über das Brot geben und mischen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Brotmischung heben.

Die Brotmischung in einer gebutterten Kastenform geben und im heissen Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) (Gas Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

5 Minuten in der Form abkühlen lassen und stürzen. In Scheiben schneiden und servieren.

 

zurück