Selbstgemachte Semmelknödel

Zutaten:

8 - 10 alte Brötchen

3/8 l lauwarme Milch

3 - 4 Eier

1 kl. Zwiebel

1 Bund Petersilie

20 g Fett zum evtl. andünsten

Zubereitung:

Brötchen in feine Scheiben schneiden, salzen, und mit Milch übergiessen.

Ca. 25 Minuten ziehen lassen.

Zwiebeln / Petersilie feinhacken, mit Eier zu den Brötchenteig geben und zum Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, mit Semmelbrösel festigen.

In reichlich Salzwasser und bei halb geöffnetem Topfdeckel 15 - 20 Minuten ziehen lassen.

Serviettenknödel

Den Teig zur "Wurst" gerollt und in ein Trockentuch gewickelt und ebenfalls 15 - 20 Minuten in Salzwasser ziehen lassen.

 

zurück